DJ School Dinslaken
Coachings - Moderationsseminare - DJ Academy

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Schulordnung / Allgemeinen Geschäftsbdingungen:

1. Anmeldung, Laufzeit, Kündigung
1.1. Anmeldungen und Unterrichtsbeginn sind während des gesamten Schuljahres möglich. Das DJ Schooljahr beginnt am 01.09. und endet am 31.08. des Jahres.
1.2. Mit Anmeldung schließt der Schüler/Erziehungsberechtigte einen Unterrichtsvertrag mit einer Laufzeit von mindestens 6 Monaten ab. Der Vertrag kann erstmals mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende des 6. Monats gekündigt werden. Danach kann er von beiden Seiten mit einer Frist von 30 Tagen zum Quartalsende gekündigt werden. Die Kündigung des Unterrichtsvertrages wird nur in schriftlicher Form wirksam. Kündigungen per email können nicht akzeptiert werden.
1.3. Von Punkt 1.2 ausgenommen sind Workshops und Sonderkurse (Schnupperkurse). In diesen Fällen bezieht sich die Anmeldung auf die gebuchten Unterrichtsstunden (mindestens 4) bzw. auf den gebuchten Workshop. Diese Verträge bedürfen keiner Kündigung und laufen automatisch nach Ablauf des Kurses aus.
2. Starterworkshop/ Probestunden
Dieser beinhaltet  3 Unterrichtseinheiten.  Die Unterrichtsgebühr für den Starterworkshop  entspricht den üblichen Unterrichtstarifen. Nach dem Starterworkshop/ Probestunden  entscheidet sich der Schüler, ob der Unterricht  seinen Vorstellungen entspricht und ob mit der Lehrkraft eine  Basis für ein harmonisches Arbeiten besteht. Probestunden sind jederzeit möglich.
3. Gebühren
3.1. Die Unterrichtsgebühr ist eine Jahresgebühr, die im Voraus zu Beginn des Schuljahres fällig wird. Zur Erleichterung bieten wir eine monatliche Zahlung an, die innerhalb von 5 Tagen zu Beginn des jeweiligen Monats fällig wird. Der Kunde erteilt der Musikschule eine Lastschrifteinzugsermächtigung.
3.2. Geschwister erhalten eine Ermäßigung von 10 % . Dabei wird die höhere Gebühr zu 100 % erhoben.
3.3. Die Gebühren für Einzekurse und Workshops  sind einmalig, per Lastschrift oder Überweisung 14 Tage vor Kursbeginn, fällig.
3.4. Bei „Hausunterricht“ ist die jeweilige Stundengebühr in bar zu entrichten.
4. Unterrichtszeit
4.1. In den Zeiten der gesetzlichen Schulferien und an Feiertagen findet kein Unterricht statt. Ausgenommen davon sind Workshops . Die Entgeltpflicht bleibt während der unterrichtsfreien Zeit bestehen.
4.2. Der Unterricht ist derzeit nur am späten Nachmittag und in den frühen Abendstunden möglich. Workshops und Kurse finden am Wochenende statt.
4.3. Für die vom Schüler abgesagten oder versäumten Unterrichtsstunden ist die Lehrkraft nicht nachleistungspflichtig, eine Erstattung der Unterrichtsgebühr erfolgt nicht. Fällt der Unterricht wegen Verhinderung (z. B. Krankheit) der Lehrkraft innerhalb eines Schuljahres bis zu 2 Mal aus, besteht seitens des Teilnehmers kein Ersatzanspruch. Wird der Unterricht von der Lehrkraft abgesagt, erhält der Schüler einen Ersatztermin. Ist es der Schule nicht möglich, einen Ersatztermin anzubieten, wird die Unterrichtsgebühr anteilig zurückgezahlt. Bei einer Erkrankung des Schülers  ab drei Wochen ruht die Entgeltpflicht, wenn wegen der Erkrankung des Schülers  kein Unterricht erteilt werden kann. Die Krankheit ist der Musikschule unverzüglich durch ärztliches Attest mitzuteilen.
5. Unterrichtsort
Der Unterricht wird in den Räumen der DJ School Dinslaken (Duisburgerstr. 19, 46535 Dinslaken) abgehalten.
Eine Ausnahme bilden Kurse und Workshops . Sollten alle Teilnehmer aus einem Musikverein, einer Schule, Jugendeinrichtung o. ä. kommen, kann der Kurs auch vor Ort stattfinden. Unterricht ist auch in den Räumlichkeiten des Schülers möglich.
6. Haftung
Es gilt die gesetzliche Haftpflicht. Für den Verlust oder die Beschädigung mitgebrachter Kleidung, Kinderwagen, Fahrräder sowie Wertgegenstände, Geld und Instrumente wird keine Haftung übernommen. Die Schule haftet nicht für den Schulweg. Ausgenommen davon sind Schulwege, die von einer/m Mitarbeiter/in der DJ School Dinslaken beaufsichtigt werden. Ansonsten gilt: Minderjährige werden ausschließlich zur vereinbarten Unterrichtszeit im Unterrichtsraum von der Lehrkraft beaufsichtigt.
7. Lernmittel
Die Lernmittel (Turntable, CD Player etc.) werden von der DJ School gestellt.